1. Die Anfängerkurse beginnen mit Wassergewöhnung und Erlernen des Brustschwimmens. Ziel des Kurses ist das Schwimmabzeichen „Seepferdchen“.

2. Im Training für Fortgeschrittene werden weitere Schwimmarten erlernt und es können die Jugendschwimmabzeichen in Bronze, Silber und Gold erworben werden. Wir messen uns auch im Wettkampf auf Bezirks- und Landesebene.

3. Je nach Alter geht das Training über in die Rettungsschwimmausbildung.

Das Ziel der DLRG ist, die Fertigkeiten zu erlernen die nötig sind, um Ermüdete, Ertrinkende oder Bewusstlose retten und gegebenenfalls wiederbeleben zu können.

 

Aus Nichtschwimmern machen wir Schwimmer.
Aus Schwimmern machen wir Rettungsschwimmer!